Unterarmtrainer – weitere Alternative

11.März 2011 · Abgelegt unter Sport · 1 Kommentar 

Vor längerer Zeit hatte ich eine “Selbstbauanleitung” für einen Unterarmtrainer im Bandscheiben-Blog gepostet.

Aufgrund der Tatsache, daß es recht schwierig ist, geeignete Geräte für das Training  der Unterarme zu finden, soll eines meiner Lieblings-Trainingsgadgets in diesem Kontext nicht unerwähnt bleiben.

Da der Gymstick durchaus Ähnlichkeit mit einem herkömmlichen Gymnastikstab aufweist, ist es selbstverständlich auch hier möglich, “das Seil” (s. oben verlinkter Artikel) durch Drehung des Gymsticks aufzurollen. Allerdings handelt es sich in diesem Fall nicht um ein Seil, an dem Gewichte befestigt werden müssen, sondern um permanent unter Zug stehende Tubes.


Bild aufgenommen in der Krankengymnastik des ZAR Mainz

Für das Training der Unterarme den Gymstick einfach in der abgebildeten Position mit beiden Händen halten und durch abwechselndes Nachgreifen bei gestrecken Ellenbogen die Tubes aufrollen. Und spätestens nach zwei Aufrollzyklen dürften die Unterarme “glühen” ;)

Bauchmuskeln trainieren

11.Juli 2009 · Abgelegt unter Fitness · 6 Kommentare 

Da die Bauchmuskulatur nicht nur im Kontext “Rückenschmerzen” von Interesse sein dürfte, möchte ich an dieser Stelle auf ein Themenspecial Bauchmuskeln im Bandscheiben-Blog hinweisen.

Im verlinkten Artikel habe ich eine Linkliste zusammengestellt, über die zahlreiche Trainingsvideos bei verschiedenen Trainingsportalen zu finden sind.

Zudem kann über eine “gefilterte Übungsseite” neuerdings auf komfortabel auf die unterschiedlichsten Dehnübungen zugegriffen werden.

BMX Trial – Teil 2

6.September 2008 · Abgelegt unter BMX · 2 Kommentare 

War wieder mal bei YouTube zum abreagieren ;-)

In diesem Sinne: Nach BMX Trial 1 nun der zweite Teil – und noch viel krasser…

bmx trial

Freestyle Football

29.März 2008 · Abgelegt unter Fußball · 6 Kommentare 

Eben bei GoogleVideo entdeckt:

Lehrvideo (Werbung für den Anbieter, aber trotzdem sehenswert) für Freestyle Football. Passt schön in das Jahr der Fussball-EM, bei der unsere Mannschaft hoffentlich besser als die Handballer abschneiden wird.

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

Auch sehenswert in diesem Zusammenhang: Urban Freestyler (gleicher Anbieter) – geiler Stoff !

Medium: www.youtube.com
Link: www.youtube.com

SV Wehen Wiesbaden: metaphysisch ?

7.März 2008 · Abgelegt unter Fußball, SV Wehen, SV Wehen Wiesbaden · 1 Kommentar 

Der Wiesbadener Kurier bezweifelt ;-) heute in seiner Print-Ausgabe, daß die Siegesserie des SV Wehen Wiesbaden (mit mittlerweile 4 gewonnen Spielen in Folge) auch beim Auswärtsspiel in Jena anhalten wird.

Ich nehme an, der Redakteur hat im Vorfeld diesen Artikel in der SZ gelesen, wonach – zumindest statistisch -

ein Team im Schnitt nach vier gewonnenen Begegnungen schlechter spielt, als es seiner eigentlichen Leistungsfähigkeit entspricht SZ

Kann nicht sein ! Auch wenn ich bei meinem bisher einzigen Besuch in der Brita Arena leider enttäuscht wurde (und das auch noch gegen unsere Nachbarn aus Mainz), bin ich der festen Überzeugung, daß die Statistik in diesem Fall daneben liegen wird.

Schließlich gibt es bei allen normalverteilten Zufallsgrößen auch im Fussball die üblichen Ausreißer … die dann im Gegensatz zu den Berechnungen der Physiker in die Kategorie “metaphysisch” einzuordnen sind ;-)

Viel Erfolg am kommenden Sonntag für den SV Wehen Wiesbaden !

Handball EM 2008: Finale Deutschland – Frankreich ?

25.Januar 2008 · Abgelegt unter Handball · 2 Kommentare 

Aufgrund des gestrigen Spiels gegen Schweden stehen die Chancen der deutschen Handball-Nationalmannschaft gar nicht so schlecht, nach dem Triumph des Vorjahres auch bei der Europameisterschaft 2008 wieder ins Finale einzuziehen.

Und wer könnte da auf unsere Handball-Helden warten ?
Die Franzosen, die mit Sicherheit noch einen dicken Hals haben, daß “wir” sie im letzten Jahr im Halbfinale zum Spiel um Platz 3 verdonnerten.

Insofern war die Niederlage von vorgestern ja vielleicht nur eine taktischen Maßnahme, um Frankreich in Sicherheit zu wiegen, weil der gute Heiner erahnte, daß man sich im Finale wiedersehen könnte !? ;-)

Ich bin auf jeden Fall gespannt und garantiert am morgigen Nachmittag vor dem Fernseher anzutreffen.

Handball EM 2008 – das erste “Endspiel”

24.Januar 2008 · Abgelegt unter Handball · 1 Kommentar 

Bei der Handball EM steht der deutschen Mannschaft heute ein erstes “Endspiel” bevor. Zwar geht es beim Match gegen Schweden nicht um den Titel des Europameisters, eine Niederlage der Deutschen wäre aber gleichbedeutend mit einer “Bestattung” jeglicher Titelträume.

Bei Wikipedia wird übrigens die Seite zur Handball EM 2008 recht aktuell gepflegt und Ihr könnt Euch dort einen guten Überblick zum bisherigen Turnierverlauf und den noch ausstehenden Spielen verschaffen.

Wer heute abend keine Zeit haben sollte, das Spiel vor dem Fernseher zu verfolgen, kann übrigens über einen Live Ticker zur Handball EM das Geschehen auf dem Spielfeld verfolgen.

SV Wehen Wiesbaden vs. Eintracht Frankfurt

22.Januar 2008 · Abgelegt unter SV Wehen, SV Wehen Wiesbaden · Kommentar 

Am kommenden Samstag, 26.01.08 (15.30 Uhr) steigt in der Brita Arena das erste Spiel des SV Wehen Wiesbaden für das Jahr 2008.

Kein Punktspiel, aber dennoch ein Lokalderby, daß eine Anfahrt nach Wiesbaden rechtfertigen sollte, denn Gegner im Freundschaftsspiel an der Berliner Straße ist kein geringerer als die Eintracht aus Frankfurt.

Nach dem aktuellen Stand sind derzeit bereits 7.500 Karten verkauft.

PS: Ein Fan-Blog kann ich immer noch nicht ausmachen – wo hängt’s ? ;-)

Live-Ticker Handball EM 2008

22.Januar 2008 · Abgelegt unter Handball · 2 Kommentare 

Wer derzeit noch im Büro sitzt, wird sich vielleicht ärgern, daß er/sie das erste Hauptrunden-Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Handball-EM 2008 gegen Island nicht mitverfolgen kann.

Kleiner Trost:
Bei der ARD läuft ab 16:20 ein Live-Ticker, über den Ihr das Spiel wenigstens in dieser Form mitverfolgen könnt.
Die beiden nächsten Spiele liegen übrigens zeitlich günstiger ;-)

Wollen wir hoffen, daß das Turnier letztendlich einen ähnlich guten Ausgang für Deutschland nimmt, wie bei der WM 2007.

Daley Thompson in Moskau

22.Januar 2008 · Abgelegt unter Zehnkampf · Kommentar 

1980 wurden die olympischen Sommerspiele in Moskau von zahlreichen westlichen Nationen boykottiert.

Das Vereinigte Königreich schloß sich diesem Boykott nicht an, startete aber nicht mit dem Union Jack, sondern unter olympischer Flagge.
Einer der Teilnehmer dieser britischen Mannschaft war Daley Thompson, aus meiner Sicht der größte Zehnkämper aller Zeiten. Er triumphierte sowohl 1980, als auch bei den folgenden olympischen Spielen 1984 in Los Angeles und setzte sich u.a. mit diesen Siegen ein Denkmal.

Als Erinnerung hier noch einmal eine Zusammenfassung des Zehnkampfs bei den Spielen in Moskau.

Tag 1:

Tag 2:

Nächste Seite »